Aeroprakt A32is

Ende 2021 gaben wir den schriftlichen Auftrag zur Fertigung unseres Aeroprakt A32 mit 912is Motor, Mittelstick und Dynon Glascockpit.

Das Fluggerät überzeugt durch seine saubere Vollaluminium - Konstruktion. Den Entwickler und Konstrukteur Yuri Yakovlev lernten wir auf den internationalen Meisterschaften als Mitstreiter kennen. Er war erfolgreicher und hat einen Treppenplatz erflogen. :-)

Der A32 hat sich aus der A22 entwickelt, die uns schon bei der Erstausstellung auf der AERO sehr gut gefallen hat.

 

Der Segelfliegerclub in Oberhinkofen hat mit der A22 nur gute Erfahrungen mit der Maschine im harten F-Schlepp (Flugzeug-Schlepp mit angehängtem Segelflieger) Betrieb auf der Graspiste.

 

Die Vorgängermaschine Fk9 war zu filigran und nicht robust genug für diesen Einsatz. Die A22 besticht durch die hervorragende Rundumsicht durch die extrem großen Glasflächen. Die Langsamflugeigenschaften bilden in Verbindung mit schnellem Reiseflug ein extrem breites Einsatzspektrum. Die A32 ist die weiterentwickelte Version und hat nach wie vor die hervorragende Rundumsicht.

Beide Varianten gibt es als 600 kg MTOW Versionen. In USA und Australien als Vixxen LSA zugelassen.

Die Motorisierung mit Vergaser oder Einspritzung und großer Auswahl von Propellersystemen mit und ohne Verstellung.

Die A32 und die A22 gibt es mit Steuerhorn als auch mit Mittelstick. Der Konstrukteur Yuri Yakovlev war Konstrukteur bei der Flugzeugwerft Antonov und ist erfogreicher Wettkampfpilot.

Leider hat der Überfall Putins auf die Ukraine die Auslieferung erst gestoppt, dann in Frage gestellt. Der Flugplatz von Yuri wurde angegriffen. Durch Änderungen in der logistischen Abwicklung und den Vertriebssitz in Polen bei Aleksander Opoczynski können wir doch noch mit der Auslieferung rechnen. Nun fehlen Chips beim Produzenten der Avionik und das fast fertige Flugzeug steht ohne Transponder und ohne Funk schon in Warteposition.

Aktuelles

+++neueste Nachrichten+++

Die Meistermaschine steht zum Verkauf :-) Der neue A32is wird in Kürze ausgeliefert. 

Die C42 ist Inseriert in Facebook: "gebrauchte UL-Flugzeuge" und "Helmuts UL-Seiten"

VB für die C42: 38.000 €.

Wir sind 2022...

1. Deutscher Meister in der Mixed Class

 

1. Deutscher Meister aller Klassen

...und behalten den Titel

 

1. Deutscher Meister in der AL2 Klasse (3fach seit 2019)

+++Nachrichten+++

Ein brandneuer A32 Aeroprakt (MTOW 600kg) als Nachfolger für die C42 haben wir bereits in Auftrag gegeben. Motorisiert mit dem ROTAX 912is mit 100PS, 114L Sprit in 2 Flächentanks und 600kg MTOW werden wir im kommenden Jahr unterwegs sein. Mai 2022 ist Liefertermin. 

...aufgrund des Krieges in der Ukraine ist die Fertigstellung unseres A32 erst gecancelt - nun verschoben. 

+++Nachrichten+++

Leider fällt auch dieses Jahr 2021 wie auch schon 2020 die 31. Deutsche Meisterschaft im UL fliegen wegen der Corona Pandemie aus. Die Veranstalter verschieben die Austragung auf 26.- 29. Mai 2022 in Rheine Eschendorf. Somit führen wir ein weiters Jahr den Titel des Deutschen Meisters aus dem Jahr 2019 :-)

+++Nachrichten+++

schaut mal auf der blog-spot-Seite vom Verband rein, hier gibts genauere Informationen über die Deutsche Meisterschaft aus erster Hand:

+++Nachrichten++++++

man braucht nicht unbedingt Motorkraft um glücklich zu fliegen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruth Hahn-Rieger und Reinhold Rieger (ReiR)