tödliche Ausbildung

"...Nun sollten wir bei Überlandflügen auch weitere [(Plätze) Anmerkung des Redakteurs] kennenlernen und die Navigationskenntnisse wieder auffrischen. Nicht jeder Platz, der uns da zugewiesen wurde, war für eine 109 auch gleich geeignet wie der von uns gewohnte. Man sollte vorbereitet werden auf später zu erwartende Feldflugplätze, die oft nur Provisorien sein würden. So stoben wir also täglich und bei fast jedem Wetter in die einzelnen Richtungen auseinander und trafen uns abends erst wieder, um unsere Erfahrungen auszutauschen. Oftmals aber fehlte der eine oder andere. Manchmal hatten sie Schlechtwetterfronten abgehalten,   sie mussten wieder umkehren oder hatten sich einfach verfranst und einen anderen Platz als den vorgeschriebenen gefunden. Oder aber, wie in drei mir bekannten Fällen, hatten auf irgendeinem Gelände notlanden müssen. Dass dabei fast immer Bruch entstand, war höchst bedauerlich, denn jeder Verlust einer Maschine warf auch die Weiterschulung entsprechend zurück. Uns, die wir bereits fast fertig waren, betraf das weniger hart als die nachfolgenden Gruppen. Zwei dieser drei notgelandeten Kameraden kamen relativ heil zurück, einer ist bei lebendigem Leibe unter seiner Maschine verbrannt, nachdem er sich überschlagen hatte. Die Zurückgekehrten wurden stundenlang vernommen und hatten Glück, wenn sie sich plausibel verteidigen konnten. Der Tote wurde gleich in seine Heimat überführt.

 

 Einen weiteren Toten hatten wir schon vorher zu beklagen gehabt. Er hatte bei den bereits erwähnten simulierten Luftkämpfen Flächenberührung mit seinem Gegner bekommen, beide waren noch rechtzeitig ausgestiegen. Bei dem einen aber fiel der Fallschirm ab, bevor er ihn noch öffnen konnte. Er war an den Sicherheitsauslöseknopf (SA) geraten. Wir sahen ihn wie einen Stein zu Boden fallen. Nähere Beschreibung aber erspare ich mir hier. ..."

Aktuelles

+++neueste Nachrichten+++

Die neue A32 von AEROPRAKT wurde im Juli 2022 ausgeliefert. Die C42 hingegen ist schon verkauft. Schweren Herzens habe ich am 03.10.22 die 4-fache "Meistermaschine" in Schwandorf EDPQ an die neuen Besitzer übergeben. 

Wir sind 2022...

1. Deutscher Meister in der Mixed Class

 

1. Deutscher Meister aller Klassen

...und behalten den Titel

 

1. Deutscher Meister in der AL2 Klasse (3fach seit 2019)

+++Nachrichten+++

Ein brandneuer A32 Aeroprakt (MTOW 600kg) als Nachfolger für die C42 haben wir bereits in Auftrag gegeben. Motorisiert mit dem ROTAX 912is mit 100PS, 114L Sprit in 2 Flächentanks und 600kg MTOW werden wir im kommenden Jahr unterwegs sein. Mai 2022 ist Liefertermin. 

...aufgrund des Krieges in der Ukraine ist die Fertigstellung unseres A32 erst gecancelt - nun verschoben. 

+++Nachrichten+++

Leider fällt auch dieses Jahr 2021 wie auch schon 2020 die 31. Deutsche Meisterschaft im UL fliegen wegen der Corona Pandemie aus. Die Veranstalter verschieben die Austragung auf 26.- 29. Mai 2022 in Rheine Eschendorf. Somit führen wir ein weiters Jahr den Titel des Deutschen Meisters aus dem Jahr 2019 :-)

+++Nachrichten+++

schaut mal auf der blog-spot-Seite vom Verband rein, hier gibts genauere Informationen über die Deutsche Meisterschaft aus erster Hand:

+++Nachrichten++++++

man braucht nicht unbedingt Motorkraft um glücklich zu fliegen

Druckversion | Sitemap
© Ruth Hahn-Rieger und Reinhold Rieger (ReiR)